Buchung - Service & Information
+49 (0) 8331 - 9599-5 info@amos-reisen.de Montag - Freitag von 08.30 - 18.00 Uhr Samstag von 09.00 - 12.30 Uhr

Reisefinder

 
von 42 bis 4390

Hohe Tatra - 7 Tage

Eines der letzten Naturparadiese Europas

Hohe Tatra
PDF Drucken
Termin:
10.07.2022 - 16.07.2022
Preis:
ab 759 € p.P.

1.Tag: Anreise Brünn

Abfahrt um 6:00 Uhr. Durch München, vorbei an Salzburg und Linz nach Melk. Durch die Wachau entlang der Donau nach Krems. Kurz darauf überqueren wir die Grenze in die Tschechische Republik und vorbei an Znaim kommen wir nach Brünn.

2.Tag: Brünn - Hohe Tatra

Wir machen einen Rundgang durch die mährische Hauptstadt Brünn. Am Nachmittag Fahrt über Trencin, entlang der weißen Karpaten in unser Quartier in der Hohen Tatra in Štrbské Pleso (Tschirmer See). 4 Übernachtungen im Hotel Patria.

3.Tag: In der Hohen Tatra

Heute machen wir eine Panoramafahrt durch die bekanntesten Orte in der Hohen Tatra - Strbské Pleso und Stary Smokovec. In Smokovec fahren wir mit der Standseilbahn auf den Berg Hrebienok. Von hier aus machen wir eine kleine Wanderung (ca. 40 Minuten, auch für Senioren geeignet) zu den Wasserfällen im Studena Tal.

4.Tag: Zipser Land

Heute besuchen wir die historische Landschaft der Zips, eines der bedeutendsten Siedlungsgebiete der Deutschen im 14. Jh., eine Gegend mit wundervollen Naturschönheiten. Sie sehen Leutschau (Levoca) mit dem prächtigen Renaissance-Rathaus und die gotische St. Jakobskirche, in der sich der höchste gotische Holzaltar der Welt befindet. Danach Fahrt zur Zipser Burg und Besichtigung der größten Burgruine der Slowakei. Abendessen in einer der vielen, für die Slowakei typischen Sennhütten "Koliba" mit Grillessen, Wein und Musik.

5.Tag: Floßfahrt und Käsmark

Wir fahren auf der Panoramastraße zum Nationalpark von Pieniny. Von hier aus unternehmen Sie eine romantische Floßfahrt auf dem Gebirgs- und Grenzfluss Dunajec, entlang steil ansteigender Kalkfelsen. Die Mittagszeit verbringen wir im Goralendorf Haligovce mit der Möglichkeit zur Besichtigung historischer Landwirtschaftsmaschinen. Am Nachmittag besuchen wir die Handwerkerstadt Käsmark (Kezmarok) mit seiner alten Holzkirche.

6.Tag: Bratislava

Wir verlassen die Hohe Tatra und fahren über Bansca Bystrica (Neusohl), das im Mittelalter eine reiche Bergbaustadt war, und Nitra, die älteste der slowakischen Städte, nach Bratislava. Wir machen einen geführten Spaziergang durch die sehenswerte Altstadt der alten Grenz- und Brückenstadt.

7.Tag: Bratislava - Memmingen

Unsere Heimreise führt uns über die slowakische Grenze an Hainburg vorbei durch den Wienerwald. Dann weiter über Linz, Salzburg und München nach Memmingen.

  • Fahrt im AMOS-Fernreisebus
  • 6 x Halbpension in guten 3*- und 4*-Hotels
  • Abendessen in einer Koliba inkl. Folkloremusik und Wein (im Rahmen der Halbpension)
  • alle Rundfahrten und Ausflüge
  • Eintritte St. Jakobskirche und Zipser Burg
  • Stadtführung in Bratislava und Brünn
  • Fahrt mit der Standseilbahn
  • Floßfahrt auf dem Dunajec
  • 5 Tage örtliche Reiseleitung

10.07.2022 - 16.07.2022 | 7 Tage
Hotel Patria und 3-4 Sterne Hotels
 
Details
  • Preis p.P. im DZ
    759 €
  • Preis p.P. im EZ
    927 €
Hotel Patria und 3-4 Sterne Hotels
 

4 Übernachtungen in der Hohen Tatra im 4*-Hotel Patria in schöner Lage direkt am See und 500 m vom Ortszentrum entfernt. Das Hotel verfügt über einen schönen Wellnessbereich mit Hallenbad. Bei den Zwischenübernachtungen wohnen Sie in guten 3* und 4*-Sterne Hotels.