Buchung - Service & Information
+49 (0) 8331 - 9599-5 info@amos-reisen.de Montag - Freitag von 08.30 - 18.00 Uhr Samstag von 09.00 - 12.30 Uhr

Reisefinder

 
von 32 bis 4520

Griechenland Rundreise - 11 Tage

Die besondere Reise von der Gegenwart bis zur Antike

PDF Drucken
Termin:
03.05.2023 - 13.05.2023
Preis:
ab 1448 € % p.P.

1.Tag: Flug nach Thessaloniki - Vergina

Sie parken Ihren PKW auf dem Amos-Betriebshof in Memmingerberg. Um 4:30 Uhr Transfer zum Allgäu-Airport. Abflug um 6:00 Uhr mit Ryanair nach Thessaloniki. Ankunft um 9:05 Uhr (Ortszeit). Am Flughafen werden Sie bereits vom Amos-Bus und unserem griechischen Reiseleiter erwartet. Thessaloniki ist die zweitgrößte Stadt Griechenlands und pulsierende Hauptstadt Makedoniens. Die frühchristlichen und byzantinischen Denkmäler von Thessaloniki sind seit 1988 Weltkulturerbe und begegnen dem Besucher bei jedem Schritt durch die mondäne Stadt. Stadtrundfahrt mit Weißem Turm, Rotonda, Galeriusbogen, Agios Dimitrioskirche, Oberstadt, Zitadelle, etc. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der Markthallen, wo neben Lebensmitteln auch alles für den täglichen Bedarf angeboten wird. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Vergina, der Königsstadt Alexanders des Großen. 1977 wurde in Vergina das Grab Philipp II, Vater Alexanders des Großen, entdeckt. Die sensationellen Funde beinhalten verschiedene Grabbauten und eine Vielfalt an Grabbeigaben aus Gold, Elfenbein und anderen edlen Materialien. Mittlerweile wurden die Grabstätten mit einem unterirdischen Museum umgeben, welches zu den spektakulärsten Museen des Landes gehört und ins UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Nach dem Besuch fahren wir zum Hotel in Nei Pori an der olympischen Riviera, wo wir am Fuße des Götterbergs Olymp 3 Mal bei Dimitri im Hotel Evilion (nur wenige Schritte zum Meer) übernachten werden.

2.Tag: Meteoraklöster - Tempital

Durch die fruchtbare thessalische Ebene, vorbei an der thessalischen Hauptstadt Larisa, geht die Fahrt in die Stadt Kalambaka, die am Fuße der Meteoraklöster (Weltkulturerbe) liegt. Wie dunkle Stalagmiten ragen die Sandsteinfelsen aus der Erde, gekrönt von den in den Himmel ragenden Klöstern. Besichtigung von zwei, der sechs noch von Mönchen bewohnten Klöstern, die zum Teil nur über mehr als hundert Treppenstufen zu erreichen sind. Mittagspause und Bummel durch Kalambaka. Auf dem Rückweg Stopp im Tempital und Besichtigung, der in den Berg gehauenen Kapelle Agia Paraskevi.

 

3.Tag: Dion & kleine Olymp Runde

Der olympische Gott Zeus wird auf griechisch Dias genannt. Entsprechend wurden im antiken Dion, Zeus und die Götter des Olymp verehrt. Das gesamte Areal umfasst eine Fläche von 150 Hektar und die Ausgrabungen sind bis heute nicht abgeschlossen. Neben der antiken Stadt und dem Theater, welches bis heute bespielt wird, sind einige Heiligtümer zu besichtigen. Machen Sie auf der „kleinen Olymp-Runde“ Bekanntschaft mit der üppigen Vegetation und der bezaubernden Landschaft des „unteren Olymp“. Besuchen Sie den Bergort Alt Panteleimonas und freuen Sie sich dort auf ein typisch griechisches Mittagessen (im Reisepreis enthalten).

4.Tag: Pilion - Thermopylen

Wir verlassen heute Pori: Über die Hafenstadt Volos erreichen wir die Pilion- Halbinsel. Eine der Hauptattraktionen ist die historische 600 mm Schmalspurbahn, die auf ca. 15km Länge die Orte Ano Lechonia und Milies verbindet. Unser Bus bringt Sie ins 450m hoch gelegene Milies von wo aus wir den Zug zum, am Meer gelegenen Ano Lechonia besteigen (abhängig vom Fahrplan, der sich gerne mal überraschend ändert, fahren wir evtl. in Gegenrichtung). Auf der Fahrt genießen Sie tolle Ausblicke auf die Bucht von Volos und die Insel Euböa im Hintergrund. Am Nachmittag weiter zum Golf von Maliakos, wo sich schöne Ausblicke auf die Insel Euböa bieten. Bei den Thermopylen fand im Jahr 480 v. Chr. die gleichnamige Schlacht statt. Das Denkmal des Leonidas erinnert an die Tapferkeit der Spartaner. Kurz danach führt die Strecke ins Gebirge und weiter nach Arachova in der Nähe der antiken Stätten von Delphi. 2 Übernachtungen in Arachowa.

5.Tag: Delphi - Osios Lukas

Heute stehen zwei UNESCO-Welterbestätten auf dem Programm: Zunächst besuchen wir Delphi, welches vor allem durch das berühmte Orakel weltbekannt wurde. Wir sehen die Ausgrabungsstätten mit dem Apollon Tempel, den Schatzhäusern und das Museum. Der zweite Höhepunkt des Tages wird die Besichtigung des Klosters Hosios Lukas sein. Am Abend können Sie noch einen Bummel durch das Bergstädtchen Arachowa machen. 

6.Tag: Athen

Die griechische Hauptstadt erwartet uns! Lernen Sie die Stadt auf einer Stadtrundfahrt mit Parlament, Syntagmaplatz, Universität, Schliemannhaus, Olympiastadion, usw. kennen. Natürlich gehört zu jedem Besuch der griechischen Hauptstadt ein Besuch der Akropolis, dem Wahrzeichen der Stadt (Weltkulturerbe). Ein Rundgang über die Agora, in der Antike das Zentrum des öffentlichen Lebens, mit vielen Ausgrabungsstätten rundet das Programm ab. Am Nachmittag geht die Fahrt entlang des saronischen Golfs mit Blick auf die Insel Salamis zum Kanal von Korinth. Nach einem Fotostopp am Kanal kommen wir nach Tolon, wo wir 3 Mal in einem guten Hotel direkt am Meer übernachten werden.

7.Tag: Epidauros & Mykene

Mit Epidauros und Mykene erwarten uns wieder zwei UNESCO-Welterbe-Stätten in der Argolis. Epidauros, das antike Lourdes, zog in der Antike Heilsuchende aus der gesamten griechischen Welt an, die hier Linderung erhofften und den Heilgott Asklepios verehrten. Die Akustik im antiken Theater ist bis heute unerreicht. Weiter geht es nach Mykene mit dem weltberühmten Löwentor. Die Überreste der Burg von Mykene liefern ein spannendes Zeugnis der Zeit des Odysseus.

8.Tag: Nafplion

Unser heutiges Ziel ist das bezaubernde Nafplion (auch Nauplia genannt), die ehemalige Hauptstadt Griechenlands unter dem bayerischen König Otto. Über die auf einem Berg gelegene Festung Palamidi gelangt man hinab in die Stadt. Auf einem Stadtrundgang lernen Sie den malerischen Ort kennen und Sie werden auch Zeit haben auf eigene Faust etwas zu bummeln. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung in Tolon. Vielleicht wagen Sie sich sogar ins Meer?

9.Tag: Olympia - Patras

Über Tripolis und die Westküste der Peloponnes gelangen wir nach Olympia, die letzte Welterbe-Station unserer Reise. Bereits 776 v. Chr. fanden die olympischen Spiele zum ersten Mal hier statt. Die Besichtigung des antiken Stadions und des Museums ist ein Muss bei einer Griechenland-Rundreise. Am späten Nachmittag kommen wir nach Patras, wo wir Sie zu einem Abschiedsabendessen einladen. Anschließend Einschiffung zur Überfahrt nach Venedig, um Mitternacht legt das Fährschiff der ANEK-Lines ab.

10.Tag: Auf See

Werfen Sie beim Zwischenstopp in Igoumenitsa die letzten Blicke auf Griechenland und die Insel Korfu und verbringen Sie dann einen Tag auf See. Genießen den Tag auf dem Sonnendeck des Schiffs und lassen Sie die Höhepunkte der Reise Revue passieren.

11.Tag: Venedig - Heimreise

Ankunft am Morgen in Venedig, Fährterminal Fusina. Heimreise vorbei an Verona und über den Brenner. In Südtirol verlassen wir die Autobahn zur Mittagspause. Rückkunft in Memmingen ca. 18:00 Uhr.

  • Flug Memmingen-Thessaloniki mit Ryanair, 20 kg Freigepäck + Handgepäck
  • Fahrt im Amos-Fernreisebus
  • 8 x HP in guten 3*-Hotels
  • Fährüberfahrt Patras-Venedig (2-Bett-Innenkabinen)
  • Zugfahrt Pilion-Halbinsel
  • Mittagessen am 3. Tag
  • Abendessen in Patras
  • qualifizierte griechische Reiseleitung von Thessaloniki bis Patras

03.05.2023 - 13.05.2023 | 11 Tage
Griechenland Rundreise
Details
  • Preis p.P. im DZ
    1498 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2023
    1448 €
  • Preis p.P. im EZ
    1738 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2023
    1688 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Zuschlag Außenkabine
    45 €
Griechenland Rundreise

Sie wohnen in guten 3*-Hotels, die wir alle von früheren Reisen her kennen und gut empfehlen können. In Nei Pori werden wir bei unserem Freund Dimitri 3 Mal übernachten, bei Delphi sind wir 2 und in Tolon 3 Nächte im gleichen Hotel, so dass Sie nicht jeden Tag Koffer packen müssen. Zum Abschluss der Reise übernachten wir 2 Mal auf der Fähre von Patras nach Venedig.

 

Informations-Veranstaltung

Sa. 11.02.2023 um 14:30 Uhr!

Erhalten Sie schon vorab interessante Tipps und lassen Sie sich bei schönen Bildvorträgen auf die Reise einstimmen. Erfahrende Buspiloten und/oder Reiseleiter stellen Ihnen die Reise vor und beantworten Ihre Fragen. Vielleicht lernen Sie bei einer Tasse Kaffee schon den einen oder anderen Mitreisenden kennen!

Anmeldung erforderlich!

Hier gleich online

oder telefonisch unter 08331 - 95995

Veranstaltungsort:
Restaurant Bergers Park
Hauptwache 6 * 87766 Memmingerberg

Nur 300 Meter vom Amos-Betriebshof